Veranstaltungen

Montag, 24.11.2024 - Gemeinsame Veranstaltung Anwalt–/Richterverein - Voraussichtliches Thema "Cannabis-Legalisierung"

Gemeinsame Veranstaltung Anwalt–/Richterverein

"Cannabis-Legalisierung"

Referenten: RA Horn, AbtLin OstAin Hussenetter, Chefarzt im Ruhestand Dr. Wörthmüller.

Montag, 28.10.2024, 18:30 Uhr im Tucherbräu am Opernhaus, Kartäusertor 1, 90402 Nürnberg

(Turmzimmer; bitte einmal durchs Lokal gehen)

Lesen

30.09.2024, 18:30 Uhr - Neues aus dem Arbeitsrecht

Neues aus dem Arbeitsrecht

Montag, 30.09.2024, ab 18:30 Uhr im Tucherbräu am Opernhaus, Kartäusertor 1, 90402 Nürnberg

(Turmzimmer; bitte einmal durchs Lokal gehen)

Referent:Rechtsanwalt Dirk Schaller

 

 

 

Lesen

Freitag, 12.07.2024 - Juristen Sommerfest 2024 in Nürnberg

Freitag, 12.07.2024, ab 15:15 Uhr, Sportplatz des SC GERMANIA und Gaststätte Oase an den Pegnitzauen (direkt am Sportplatz)

Sportplatz des SC GERMANIA NÜRNBERG

Weihergartenstraße 17, 90427 Nürnberg

www.sc-germania-nuernberg.de

Das Sommerfest beginnt mit dem Fußballturnier um 15.15 Uhr mit der Auslosung der Mannschaften. Der Anstoß erfolgt um 15.30 Uhr.

Dort haben Sie Gelegenheit, sich abseits des beruflichen Alltags auszutauschen. Bereits am Nachmittag gibt es allerlei Köstlichkeiten, u. a. vom Grill. Partner und Kinder sind ausdrücklich willkommen!

Nach der Siegerehrung gegen 17.00 Uhr wollen wir den Abend bei einem mediterranen Buffet ausklingen lassen.

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder die Kolleginnen und Kollegen der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichtsbarkeit begrüßen zu dürfen.

Zur besseren Planbarkeit bitten wir um Anmeldung per E-Mail an gen Anwaltverein, möglichst bis 30.06.2024.

Damit sind Essen und Trinken am Nachmittag sowie während des gemeinsamen Abendessens abgedeckt.

Gerne können Sie auch Ihre Familie mitbringen. In diesem Fall erhöht sich der Unkostenbeitrag auf pauschal 50,00 €.

Sollten Sie interessiert sein, an dem Fußballturnier aktiv als Spieler:in teilzunehmen, so wird gebeten, dies bis möglichst 21.06.2024 Herrn Richter am Amtsgericht Michael Schlögl mitzuteilen. Die Kontaktdaten schicken wir gesondert per Mail.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen, auch wenn Sie nur kurz vorbeischauen können (in diesem Fall können Sie auch Essen & Getränke á la carte ordern)!

Einladung herunterladen

 

Lesen

03.06. - 07.06.2024 - Deutscher Anwaltstag 2024 in Bielefeld

Jetzt anmelden für den Deutschen Anwaltstag 2024 in Bielefeld: Digitale Welt und mehr!

Der Deutsche Anwaltstag 2024 findet in diesem Jahr unter dem Motto „Digitale Welt“ vom 3. bis 7. Juni 2024 virtuell und in Bielefeld statt.

Der Anwaltstag ist die größte und bunteste Veranstaltung für Anwältinnen und Anwälte in Deutschland und mit einem reduzierten Teilnahmebeitrag ein besonderes Angebot für Sie als Mitglied unseres Vereins!

Hier die wichtigsten Eckpunkte:

  • Der Deutsche Anwaltstag 2024 findet vom bis 7. Juni 2024 unter dem Motto „Digitale Welt" in Bielefeld statt.
  • Über 70 Fachveranstaltungen werden als Online-Seminare und Präsenzveranstaltungen angeboten (FAO-Themen, Softskill-Themen, anwaltsbezogene rechtspolitische Themen und mehr).
  • Bielefeld gibt es wirklich. Es ist sogar sehr gut mit dem ICE und einem vergünstigten Veranstaltungsticket erreichbar!
  • Vom bis 5. Juni 2024 finden im Vorfeld Online-Veranstaltungen statt, einige davon sogar kostenlos!
  • Auf dem Anwaltstag wird es die Fachmesse AdvoTec mit vielen Ausstellern, Talkrunden und vielen Anregungen für den Kanzleialltag geben.
  • Zahlreiche Abend- und Netzwerkveranstaltungen, um Kolleginnen und Kollegen aus dem gesamten Bundesgebiet kennenzulernen.
  • Studierende und Referendare können kostenfrei teilnehmen.
  • Ganz neu: Ein großes Golfturnier am Samstag, den 8. Juni 2024.

Das komplette Programm finden Sie unter: www.anwaltstag.de

 

Lesen

Montag, 13.05.2024 - „Mehr Selbstbestimmung wagen“, neues Betreuungsrecht (Riin AG Rezler)

Neues Betreuungsrecht - "Mehr Selbstbestimmung wagen"

Referentin: Riin AG Rezler; Rechtsanwalt Dirk Schaller

Montag, 13.05.2024, ab 18.30 Uhr im Tucherbräu am Opernhaus, Kartäusertor 1, 90402 Nürnberg

(Turmzimmer; bitte einmal durchs Lokal gehen)

Zum 01.01.2023 ist die größte Reform des Betreuungs- und Vormundschaftsrechts seit Abschaffung der Entmündigung im Jahre 1992 in Kraft getreten. Unter dem Motto

„Mehr Selbstbestimmung wagen“

wird Frau Richterin am Amtsgericht Rezler, Betreuungsabteilung, und Kollege Rechtsanwalt Dirk Schaller uns die neuen Regelungen und die darauf fußende Rechtsprechung näherbringen.

Lesen

Montag, 29.04.2024 - „Unternehmen in der Krise – Sanierungsinstrumente, gerichtliche Verfahren und Handlungspflichten aus Richter- und Verwaltersicht“ - Abtlg.leiter Insolvenzgericht RiAG Schubert und RA Dr. Ampferl

Vortrag Insolvenzrecht

Referenten: Abtlg.leiter Insolvenzgericht RiAG Schubert; Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht, Dipl.-Betriebswirt (FH) Dr. Ampferl

Montag, 28.10.2024, ab 18.30 Uhr im Tucherbräu am Opernhaus, Kartäusertor 1, 90402 Nürnberg

(Turmzimmer; bitte einmal durchs Lokal gehen)

Die Corona-Pandemie und der Krieg Russlands gegen die Ukraine haben tiefgreifende Spuren in der deutschen Wirtschaft hinterlassen, sodass es eine Vielzahl Unternehmen in krisenhaften Situationen gibt.

Das deutsche Insolvenzrecht ist nunmehr nicht mehr nur auf die Zerschlagung von Firmen ausgerichtet, sondern bietet ein breiteres Spektrum an Instrumenten an.

Unter der Überschrift

„Unternehmen in der Krise – Sanierungsinstrumente, gerichtliche Verfahren und Handlungspflichten aus Richter- und Verwaltersicht“

werden uns der Abteilungsleiter der Insolvenzabteilung beim Amtsgericht Nürnberg, Herr RiAG Klaus Schuberth-Netscher sowie Herr Kollege Dr. Ampferl, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht, Dipl.-Betriebswirt (FH) aus der Kanzlei Dr. Beck und Partner die neuesten Entwicklungen aus Rechtsprechungen und Praxis näherbringen.

Lesen

23.04.2024 - Abschiebungshaft: Was tun?

Abschiebungshaft: Was tun?

am Dienstag, den 23.04.2024, von 09:30 bis 14:00 Uhr

in den Räumlichkeiten des Jesuiten-Flüchtlingsdiensts in Nürnberg, Virchowstraße 27, 90409 Nürnberg,

 

Rechtsanwalt Peter Fahlbusch, Hannover
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Migrationsrecht Rolf Stahmann, Berlin

 

Der/die „Pflichtanwalt/Pflichtanwält:in“ im Abschiebungshaftrecht ist da!
Der grundrechtliche Anspruch auf ein faires Verfahren ist eine wesentliche Stütze des Rechts- staatsgebots und sichert insbesondere Betroffenen einer Freiheitsentziehung durch eine frühzeiti- ge anwaltliche Vertretung rechtliches Gehör und effektiven Rechtsschutz. Nachdem Bundesver- fassungsgericht und Bundesgerichtshof Behörden und Gerichte wiederholt, aber oft fruchtlos, auf die Grundsätze eines fairen Verfahrens für Abschiebungshäftlinge hinweisen mussten, hat nun der Gesetzgeber reagiert. Mit dem Rückführungsverbesserungsgesetz, welches im wesentlichen Verschärfungen zulasten ausreisepflichtiger Migrant:innen enthält, hat er zur Durchsetzung fairer Verfahren in § 62d AufenthG geregelt, dass allen, anwaltlich noch nicht vertretenen Migrant:innen bei freiheitsentziehenden Verfahren ein/e fachkundige/r Pflichtanwalt/Pflichtanwält:in beizu- ordnen ist.


Die Fortbildung dient dem Erwerb der hierfür notwendigen Fachkunde für „Gebietsneulinge“ bzw. der Auffrischung und Aktualisierung bereits vorhandener Kenntnisse im Abschiebungshaftrecht. Rechtsanwalt Peter Fahlbusch ist der wohl bekannteste und erfahrenste Praktiker im Abschie- bungshaftrecht mit weit über 2.000 Verfahren. Wesentliche Entscheidungen des BVerfG, des BGH und des EuGH gehen auf seine fachkundige Vertretung zurück.
Rechtsanwalt Rolf Stahmann ist Mitherausgeber und Autor zur Abschiebungshaft im Handbuch „Freiheitsentziehung und Unterbringung“.


Es besteht unter kontakt(at)stahmann-anwalt.de die Möglichkeit, den Referenten frühzeitig eigene Fragen zum Seminarthema zu mailen, damit diese in dem Vortrag ggf. mitbehandelt werden können.

Anmeldeinformationen und Kosten entnehmen Sie bitten dem Flyer.

 

Lesen

Montag, 18.03.2024 - WEG-Novelle (RA Zwarg)

Die WEG-Novelle

Referentin: RA Zwarg

Montag, 18.03.2024, ab 18.30 Uhr im Tucherbräu am Opernhaus, Kartäusertor 1, 90402 Nürnberg

(Turmzimmer; bitte einmal durchs Lokal gehen)

Lesen

Montag, 26.02.2024 - Mitgliederversammlung mit Abstimmung über Satzung

Montag, 26.02.2024, 18:30 Uhr, Tucherbräu am Opernhaus Nürnberg

Mitgliederversammlung mit Abstimmung über die Änderungen der Satzung

Lesen

Vereinsabend und Weihnachtsfeier

Vereinsabend / Weihnachtsfeier

am Montag, 11. Dezember 2023, 18:00 Uhr

im Tucherbräu am Opernhaus in Nürnberg, Kartäusertor 1, 90402 Nürnberg (ACHTUNG! NEUER VERANSTALTUNGSORT)

Das Motto der Veranstaltung lautete

„Anwaltverein goes back to the roots“

Wir wollten uns vor allem am neuen Veranstaltungsort einleben, uns ungezwungen unterhalten und die Vorweihnachtszeit genießen. Ein Themenvortrag ist nicht geplant.  

Lesen